Moderne Sanitär- u. Heizungstechnik

......aus Meisterhand!!

Umbauten, Neubauten, Reparaturen, Kundendienst und Wartungen an allen Sanitär- und Heizungsanlagen (Öl- u. Gasbefeuert), Abflussreinigung

Dachrinnenreparaturen, Fensterbleche, Blechabdeckungen, Dachrinnenreinigung

Home

 

 

 

Energie sparen:

 

Energie sparen leicht gemacht

Energiesparen leistet nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz, sondern hilft auch beim Kostensparen. Mit geringem Aufwand lässt sich der Energieverbrauch spürbar senken.

Beispielsweise bringt die Reduzierung der mittleren Gebäudetemperatur von 20 °C auf 19 °C etwa 6 Prozent Energieeinsparung. Heizungsverkleidungen oder überhängende Gardinen tragen ebenso wie permanent geöffnete Fenster dazu bei, dass Ressourcen verschwendet werden. Auch bei der Heiztechnik gibt es Unterschiede. So spart eine Gas-Brennwertheizung vergleichsweise viel Energie ein. Regelung und Thermostatventile ermöglichen, dass der Heizbetrieb den individuellen Bedürfnissen angepasst werden kann. Beide sind vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Sinnvoll ist auch die regelmäßige Wartung der Heizungsanlage durch einen Fachbetrieb des Heizungshandwerks.

 

 

Energieverbrauch wird oft falsch eingeschätzt:

 

Eine Umfrage der Zeitschrift "BauIdee" ergab, dass viele Verbraucher ihren Energieverbrauch falsch einschätzen. Entsprechend gehen Energiesparmaßnahmen oft in die falsche Richtung.

Bei der Heizung und Warmwasserbereitung, die zusammen etwa 90 Prozent des Energiebedarfs im Haushalt ausmachen (ohne Kraftstoff fürs Auto), sind die Einsparmöglichkeiten besonders hoch.
Hier favorisieren mit Abstand die meisten Befragten eine Heizung mit Brennwerttechnik. Durch den Wärmegewinn aus dem Abgas erreichen Brennwertheizungen, die in den meisten Fällen mit Erdgas beheizt werden, höhere Nutzungsgrade als herkömmliche Niedertemperaturkessel. Besonders wirtschaftlich arbeiten Gas-Brennwertgeräte in Kombination mit einem indirekt- beheizten Warmwasserspeicher

 

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an:
info@sanitär-und-heizungstechnik.de
Stand: 28. Oktober 2005